Ed Stuhler

Text- und Buchautor, Publizist

Posts Tagged ‘Stasi’

Mensch, Walter

Posted by Office - 9. Juni 2009

Walter Hofmann

Walter Hofmann

Feature, SWR2, 9.6.2009
Im Jahre 1979 beendet eine Stasi-Intrige die Lehrtätigkeit des Philosophiedozenten Walter Hofmann. Über zehn Jahre war er an in der Sektion Kulturwissenschaft und Ästhetik der Humboldt-Universität zu Berlin als Hochschullehrer tätig. Jetzt erhält er Berufsverbot. Darüber hinaus wird ihm jeder Kontakt zu den Studenten verwehrt. Das ist die Höchststrafe für einen Menschen, der mit Leidenschaft Lehrer ist. Der Vorwurf lautet, dass er in seinen Lehrveranstaltungen staats- und parteifeindliche Auffassungen vertritt. Tatsächlich versucht er, mit großem Erfolg, zu kritischem Denken zu erziehen. Dafür, und dass es in seinen Vorlesungen und Seminaren keine Tabus gibt, wird er von den Studenten fast abgöttisch verehrt. Die ungewöhnliche Wissenschaftlerkarriere eines so unbeugsamen wie bescheidenen Mannes.

Manuskript:

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/leben/-/id=4780218/property=download/nid=660174/u86o69/swr2-leben-20090609.pdf

Advertisements

Posted in Rundfunkarbeiten | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Sirene ruft an

Posted by Office - 20. Februar 2008

Das akustische Erbe des Ministeriums für Staatssicherheit

Feature, SWR2, 20.2.2008

Im April 1984 ruft ein Mann aus einer Telefonzelle in Budapest die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn an. Er stellt sich als Mitarbeiter der bewaffneten Organe der DDR vor und bittet um ein persönliches Gespräch. Der Mann will mit seiner Familie die DDR verlassen und erhofft sich Hilfe. Dieses Telefonat wird vom ungarischen Geheimdienst aufgezeichnet und dem „befreundeten Organ“, dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR, übergeben. Das MfS setzt einen ungeheuren Apparat in Gang, um unter den 65000 männlichen DDR-Bürgern, die sich an diesem Tag in Ungarn aufhielten, den unbekannten Anrufer zu identifizieren. Dies gelingt ihm, unter anderem durch seine Experten für Sprechererkennung.
Die Aufzeichnung des Telefonates ist nur einer von ca. 160000 Tonträgern verschiedenster Art – die akustische Hinterlassenschaft des MfS.

Posted in Rundfunkarbeiten | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Die Aufarbeiter

Posted by Office - 23. Mai 2006

Aus dem Alltag der „Birthler-Behörde“.

Feature, Deutschlandfunk, 23.5. 2006, Redaktion: Marcus Heumann

Die „Bundesbehörde für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR“ hat einen so langen Namen, dass sie im allgemeinen Sprachgebrauch mit dem des jeweiligen Leiters abgekürzt wird. Mit der Schaffung der Gauck-Behörde wurde im Oktober 1990 das weltweit einmalige Experiment gewagt, Geheimdienstakten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Erstritten wurde die Behörde von Bürgerrechtlern der DDR, die im Winter 1989/90 durch Besetzung der Stasi-Dienstellen eine gigantische Spurenvernichtung stoppten.

Download Manuskript (pdf)

Posted in Rundfunkarbeiten | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Nichts bleibt geheim

Posted by Office - 21. Juni 2005

Die Staatssicherheit und die DDR-Liedermacher

Feature, Deutschlandfunk, 21.6.2005, Redaktion: Marcus Heumann

Ein ganzes Heer von hauptamtlichen und inoffiziellen Mitarbeitern war auf die Szene angesetzt, etwa um Hinweise auf staatsfeindliche Äußerungen und strafrechtlich verwertbare Tatbestände zu beschaffen. Zudem gelang es den Tschekisten, einige namhafte Liedermacher selbst als Spitzel zu rekrutieren – die bekanntesten, aber längst nicht die einzigen waren Barbara Thalheim als IM „Elvira“ und Gerhard Gundermann, IM „Grigori“. Keiner von ihnen konnte abschätzen, welche Folgen die abgeschöpften Informationen für ihre Kollegen haben würden und wie die Stasi die Szene manipulierte – unter anderem, wie im Falle von Stephan Krawczyk, mit den Mitteln der Zersetzung und Kriminalisierung.

Download Manuskript (pdf):

Nichts bleibt geheim

Posted in Rundfunkarbeiten | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Aktion Treffpunkt

Posted by Office - 30. April 2002

Die Stasi und die Leipziger Messeräuber

Feature, Deutschlandfunk, 30.4.2002, Redaktion: Marcus Heumann

Posted in Rundfunkarbeiten | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »