Ed Stuhler

Text- und Buchautor, Publizist

Posts Tagged ‘Ignatius Taschner’

Berliner Geschmacksinseln

Posted by Office - 27. Juli 2015

 Ludwig Hoffmann, Ignatius Taschner und der Bauboom der Gründerzeit.

rbb Kulturradio, 25.11.2015, 19.04 Uhr

Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain

Märchenbrunnen im Volkspark Friedrichshain

Ludwig Hoffmann hat mit seinem Amtsantritt 1896 ein neues Bild des städtischen Bauwesens versprochen. Es sollte nicht mehr nur ein Einheitsbaustil herrschen; er war ein Baukünstler, und er war der oberste Architekt der Stadt Berlin. Er hat in seiner Amtszeit mehr gebaut als all die berühmten Berliner Architekten wie Schlüter, Eosander, Knobelsdorff, Gontard, Langhans und Schinkel zusammen. Mit seinen bekanntesten Bauten, dem Märkischen Museum, den Virchow-Klinikum, dem Märchenbrunnen und den vielen Schulen, um nur einiges zu nennen, hat er Geschmacksinseln in Berlin geschaffen. Um seine Vorstellungen von stimmungsvollen Bauten realisieren zu können, legte er großen Wert auf die bauplastische Gestaltung. Die leichte, verspielte Kunst des Münchener Bildhauers Ignatius Taschner kam seinen Intensionen sehr entgegen.

Advertisements

Posted in Aktuelle Arbeiten, Rundfunkarbeiten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »