Wunderwalzer

CD-Release, 13.2.2015, 21.00 Uhr, Wabe Thälmannpark

 

CD Wunderwalzer
CD Wunderwalzer

 

Wer den Entertainer Thomas Putensen schon mehr als einmal erlebt hat, weiß, dass seine Auftritte selten Wiederholungen sind. Sie leben von der ihm eigenen Spontanität und der Qualität seiner ihn begleitenden Musiker. Überraschungen sind immer zu erwarten.

Am 13.2.2015 um 21.00 Uhr stellt er seine CD „Wunderwalzer“ in der Wabe am Thälmannpark vor. Texte u.a. von Ed Stuhler

Mit dabei das komplette Beat-Ensemble bestehend aus Streichern, Bläsern und Backgroundgesang.

Thomas Putensen
Thomas Putensen
Advertisements

Aber fliegen

  Amiga-LP 856 370, Texte Ed Stuhler, erschienen 1988, Musik Arno Schmidt (außer Titel 3 und 5), Cover Manfred Bofinger

Live-Mitschnitt vom 20.6.1987, Jugendklub „Konrad Wolf“ Hoyerswerda

Titelliste: Aber fliegen …, Hase und Igel, Oh Mutter, Sie ist mein Zuhaus, Beifang, Das alte Lied, Spiegellied, Die Schweiger, Mensch Günter, Die einen und die andern, So ungefähr, Wiener Café
Arno Schmidt, ac-g, voc, ld; Frank Seidlitz, e-g; Rolf Hammermüller, keyb; Thomas Böhme, bg; Eric Schlotter, dr

 

 

 

Broken Heart auf Kaffeefahrt

CD Thomas Putensen - Broken Heart auf Kaffeefahrt
Broken Heart auf Kaffeefahrt

Die neueste Scheibe des produktiven Liedermachers, Pianisten und Entertainers Thomas Putensen mit Texten von Ed Stuhler (zum Onlineshop). Zum größten Teil live produziert, mit unnachahmlicher Atmosphäre vom „Putensen Beat Ensemble“ und namhaften musikalischen Gästen in Szene gesetzt.

u.a. folgende Songs:

Berlin, Navigator, Rue Saint Denis, Müll, Klon, Broken Heart auf Kaffeefahrt

Es spielen: Die Stadtstreicher, Enrique Marcano González, Olli Gruhn, Jürgen Schötz, Andreas Wieczorek, Georgie Gogow, Iris Langer, Thomas Braun, Andreas Pasternack u.v.a.

Neumanns Erzählungen

Neumanns Erzählungen
Neumanns Erzählungen

CD, AMICORD 2005

Der Musiker und Komponist Rainer Neumann (u.a. Kabarett „Die Mimosen“) vertont satirische und kabarettistische Texte von Ed Stuhler auf dieser CD mit Auszügen seines Solo-Programms „Neumanns Erzählungen“.

Titelliste: Ich bin kein Glücksfall; Moritat; Man macht sich halt Gedanken; Cool; Ich hab ein Krokodil; Anna, da in Kanada

Peter Gotthardt, Piano; Ralf Templin, git; Tonio Ruschin, Piano; Tina Tandler, sax; Peter Rudolph, bass; Horst Michalak, kb; Marianne Neumann, voc; Claudia Carus, voc

Live in der Scheune

CD Arno Schmidt - Live in der Scheune
Live in der Scheune

Im Juli 2004 gab es ein Livekonzert und damit eine Vorab-Vorstellung des neuen Programms von Arno Schmidt in der Kückenshagener „Kulturscheune“.

 Der dabei entstandene Mitschnitt aus zwei Konzertabenden ist auf dem Doppelalbum enthalten. Es handelt sich um CD-Unikate, denn jedes Album wird extra nach der Bestellung gebrannt – hier geht’s zum Onlineshop.
Titelliste: Visionen, Dein Lächeln, Kauf mich, Anne, Sommer 61, So viele Seiten, Petting in the rain, Morgen, Moritat, Sieg 04, Aber fliegen, Siegen, Irgendwann, Ich brauche jemand, Der alte Prokopez, Das alte Lied, Gummifabrik, Gnadenlos fröhlich, Messias, Dealer, Liebe machen, Eigentlich, Rote Göttin, Maikäfer spring, Ein anderes Ticket
Cover: Manfred Bofinger
 Ton: Lexa Thomas
Liedtexte: Ed Stuhler
Komp.: Arno Schmidt
Arrangement: Arno Schmidt & Frank Seidlitz

Die Mimosen – Die Wahre Schönheit (CD)

Die Mimosen - Die Wahre Schönheit
Die Wahre Schönheit

Veröffentlicht 1998 (Monopol Records), zusätzliche Single-Auskopplung „Die Wahre Schönheit“. Titel1,2,3,4,6,8,13,14,15,16,17 von Ed Stuhler. Musik: Thomas Natschinski, Rainer Neumann. Arr.: Thomas Natschinski

Titelliste: 1.Die wahre Schönheit; 2.Ich hab ein Krokodol; 3.Cybersex; 4.Computer; 5. Männerweinen; 6.Tango Tanga; 7.Ich lass mir meinen Körper schwarz bepinseln; 8.Das ist der Wahnsinn; 9.Speisezettel; 10.Mutterl unterm Dach 11.Mimosen-Rap; 12.O Heidelbums; 13.Pizza Macarena; 14.Kleinsein; 15.Serien; 16.Eiapopeia; 17.Alles durcheinander; 18. Christliches Lied

Besetzung:Rainer Neumann, Wolfgang Seher, Rainer Keck, Horst Glang

André Frank viol.; Markus Bersing klar., sax.; Ralf Templin g., bj.; Rainer Neumann g.; Thomas Natschinski keyb., programming